Seite Auswählen

Megaherz – Erdwärts (Review)

Megaherz – Erdwärts (Review)Wertung: 88%Wertung: 88%

Kaum ist Zombieland in den Köpfen verankert, schlagen die Münschner Urgesteine der Neuen Deutschen Härt wieder zu. Erdwärts heißt der Neuling von Megaherz. Eine EP, die ihr Wirkung nicht verfehlt. An dem Opener schiedet sich die Fangemeinde. Die einen nennen es den besten Song den Megaherz seit langem produziert haben, die anderen finden es den schlechtesten aller Zeiten.

Irgendwie liegt die Wahrheit wie meistens in der Mitte. Sowohl textlich wie auch Instrumentalisch können es die Münchner besser, das stimmt wohl. Aber der Song wird Live eine ganz große Nummer. Das ist halt der Fluch der Musik. Gerne verweise ich auf die alten MMW Scheiben. Für mich alle, wie sie da sind, einfach nicht hörbar. Aber Live war der Mann eine Macht, die mühelos ganze Stadien in Ekstase versetzte. Und so sehe ich dieses Lied. Auf der Platte fehlt da irgendwas, aber Live werden Lex und seine Mannen das ganze Potenzial des Songs ausnutzen können.

Mit „ist das verrückt“ verarbeiten Megaherz das ganze Chaos dieser Welt in einem Song. Kräftige Beats, genial wechselnde Tempiwechsel im Gesang, welcher das ganze Spektrum der Sangesleistung abruft. Megaherz in Höchstform.

„Glorreiche Zeiten“ ist ein schwer konsumierbarer Titel. Er regt zum nachdenken und zur Selbstreflexion an. Etwas was leider in der heutigen Zeit nur noch die wenigsten beherrschen. Grundtenor, was haben wir erreicht, sind die Ziele erfüllt? Darf man heute eigentlich noch an gestern denken, wenn alle nur noch höher weiter schneller wollen? Ja man darf, nein, man muss. Denn nur so schafft man bleibende Werte. Seid ihr also bereit, für euren Platz in der Ewigkeit?

„Einsam“ hört sich sehr stark nach einer persönlichen Verabeitung einer Trennung an. Dank der weiblichen Unterstützung im Gesang kommen beide Seiten zu Wort und machen dieses Lied besonders.

Dazu gibt’s es noch zwei Remakes von Megaherz Klassikern. Lex singt zum ersten Mal den Teufel auf einem Longplayer. Aber nein, Megaherz haben dieses Lied nicht einfach nur neu eingespielt, damit die „neue“ Stimme auf diesem Song verewigt wird, sie haben den Song in die Neuzeit geholt, ein gar Mutiges unterfangen. Aber der Mut wird belohnt.
Zum Schluß kommt noch ein neues Arrangement von Jordan.

Fazit: Megaherz können es auch nach über 2 Jahrzehnten im Business noch. Und sie können immer noch besser. Sie scheinen wirklich bereit für die Ewigkeit.

Megaherz – Erdwärts – EP

  • Erscheinungstermin: 06.12.2015
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • Gesamtlänge: 25 min

Megaherz live eleben?

Megaherz - Erdwärts

88%

Zusammenfassung Fazit: Megaherz können es auch nach über 2 Jahrzehnten im Business noch. Und sie können immer noch besser. Sie scheinen wirklich bereit für die Ewigkeit.

Wertung
88%

Über den Autor

Michael Stollmann

Im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen hat es mich später nach Nord.- und nun nach Mitteldeutschland gezogen. Die Fotografie war immer mein Begleiter in den letzten 30 Jahren, mal weniger mal Intensiver. Daneben schlägt meine Leidenschaft für die Musik der härteren Gangart.

Pin It on Pinterest

Share This