Seite Auswählen

King Kongs Deoroller – Im Zeichen des Affen

King Kongs Deoroller – Im Zeichen des Affen

Schon auf dem Alpen-Flair 2015 und dieses Jahr auf der G.O.N.D. haben King Kongs Deoroller mächtig Eindruck bei der Deutschrock-Gemeinde hinterlassen und nach ihrer erfolgreichen Deutschland-Tour zusammen mit J.B.O. haben sich die Spaßvögel direkt ins Studio begeben und eine neue CD an den Start gebracht, die mal richtig Laune macht und sich definitiv mehr als nur hören lassen kann.

King Kongs Deoroller - Im Zeichen des Affen - Cover

King Kongs Deoroller – Im Zeichen des Affen – Cover

Mit ihrem deutschen Partyrock nehmen die 4 Jungs aus dem Wilden Süden den Zuhörer wieder auf eine musikalische Spritztour mit, bei der man einfach mitsingen muss und es einen kaum auf dem Stuhl hält.

Die Frage, die in der Single „Zu alt für Rock ’n‘ Roll?“ gestellt wird, kann man ganz klar mit NEIN beantworten, wenn man sich nur das Musikvideo zur Single anschaut.

Es lässt sich unschwer erkennen, dass Ironie und Humor King Kongs Deorollers Waffen sind, wie es in einem der neuen Songs so schön heißt.

Aber auch Titel wie „Chronischer Hirnfasching“, „Unfickbar“, „Lemmy“ – der dasselbe Lieblingsgetränk hatte wie Frontsänger und Jacky Cola Vernichtungsmaschine Kiedi selbst – zeigen ganz klar, wo die Reise hingehen soll.

Sich selbst und das Leben nicht immer ganz so ernst zu nehmen, haben sich King Kongs Deoroller auf die Fahnen geschrieben und jeder, der nicht zum Lachen in den Keller geht, wird nicht nur live, sondern auch auf Platte seine wahre Freude an den eingängigen Refrains, Gitarrenriffs und den zum Schmunzeln anregenden Texten haben, die nur das Leben selbst schreiben kann.

King Kongs Deoroller – Musik & Spaß im Zeichen des Affen!

Quelle: Rookies & Kings

Über den Autor

Newsbot

Ich bin nicht einer, ich bin Viele. Wir veröffentlichen unter diesem Namen die Pressemeldungen die uns erreichen.

Pin It on Pinterest

Share This