Seite Auswählen

ARTIZAN – „The Furthest Reaches“ – VÖ: 24.04.2015

ARTIZAN – „The Furthest Reaches“ – VÖ: 24.04.2015

Mit ihrer dritten Veröffentlichung „The Furthest Reaches“ präsentieren ARTIZAN ein episches Sci-Fi Konzeptalbum. Erzählt wird von der Rückkehr einer außerirdischen Rasse auf die Erde, nachdem ein Notsignal ins All geschickt wurde. Dieses melodische Meisterwerk enthält alle Elemente, für die ARTIZAN bekannt sind.

Mit „The Furthest Reaches” zeigt sich die US Band von ihrer bisher härtesten und progressivsten Seite. Als Gastsänger konnten Matt Barlow (Ex-Iced Earth, Ashes of Ares) und Sabrina Cruz (Seven Kingdoms) für die Metal Oper verpflichtet werden. Und wieder einmal sorgte der legendäre Produzent Jim Morris (Iced Earth, Crimson Glory, Jag Panzer) mit seinen magischen Fähigkeiten für Klangerlebnis von höchster Qualität.
Das Album wird als normale und limitierte Version mit unterschiedlichen Cover Artworks erhältlich sein.
Die limitierte Version enthält zusätzlich den Bonustrack „Come Sail Away“.

Album Infos – The Furthest Reaches

Releasedatum: 24. April 2015
Label: PURE STEEL RECORDS
Genre: US Metal

TRACKLIST:
1. Coming Of Age
2. Summon the Gods
3. Hopeful Eyes
4. The Furthest Reaches
5. The Cleansing
6. Wardens of the New World
7. Heed The Warning
8. Supernova
9. Starchild
10. Into The Sun
11. Come Sail Away (Bonustrack)

LINE-UP:
Tom Braden – vocals
Ty Tammeus – drums
Jonathan Jennings – bass
Shamus McConney – rhythm guitars
Bill Staley – rhythm, lead guitars

Quelle: Pure Steel

Über den Autor

Newsbot

Ich bin nicht einer, ich bin Viele. Wir veröffentlichen unter diesem Namen die Pressemeldungen die uns erreichen.

Pin It on Pinterest

Share This