Seite Auswählen

Helloween – Details zum Jubiläumsalbum

Helloween – Details zum Jubiläumsalbum

HELLOWEEN sind und bleiben eine der einflussreichsten und international erfolgreichsten Acts der Heavy Metal Szene.  Als Gründer des deutschen „Melodic Speed Metals“ gelten die Pumpkins als die Gottväter des Genres und werden dies am 29. Mai 2015 mit ihrem bereits 14ten Studioalbum erneut unter Beweis stellen. Der Soundtrack zum 30jährigen Bandjubiläum (die erste EP ‘Helloween’ wurde im Jahr 1985 veröffentlicht) trägt den Titel »My God-Given Right« und kann nun exklusiv bei Nuclear Blast vorbestellt werden.

Das Album wurde von Oktober 2014 bis Februar 2015 unter der bewährten Obhut von Charlie Bauerfeind (BLIND GUARDIAN, HAMMERFALL u.a.)  in den Hauseigenen MiSueno Studio auf Teneriffa aufgenommen und produziert.

Das aufwendige Artwork, welches es erstmals auch in 3D Lentikular geben wird, wurde abermals von Bandgraphiker Martin Häusler (BON JOVI, QUEEN, GOTTHARD u.a.) entworfen.

Martin Häusler kommentiert sein Werk wie folgt:
Wie auch die letzten Jahre beim Umsetzen eines HELLOWEEN Artworks wollten wir wieder eine Themenwelt schaffen, die zum Einen die „klassischen HELLOWEEN“ Elemente, wie die Pumpkins, enthalten aber auch wieder visuell und im Look etwas komplett neues bringen. Erste Inspiration kam vom Album Titel »My God-Given Right« und auch vielen Titeln, die auf dem Album zu finden sind ‘Swing Of A Fallen World’, ‘Lost In America’, ‘Battle´s Won’ etc.  Beim Recherchieren bin ich dann auf den Look des Blockbusters „Day After Tomorrow“ gestoßen und da kam die Idee diese Welt doch einfach den „Kürbissen“ zu überlassen…

Eine besondere Challenge war es bei diesem Artwork „on top“, dass die Limited Edition, wie auch das noch aufwendigere 11″ Earbook, mit einem 3D-Lentikular-Cover versehen wird (also einem vollen 3D Cover, das ohne Brille betrachtet werden kann). Aus diesem Grund gab es nur die Möglichkeit das ganze Artwort „aus einem Stück“ komplett in einem 3D Programm zu modellieren….denn wir wollten kein „billiges Lentikular-Cover, welches aus einer 2D-Version konvertiert wurde“, sondern das Bestmögliche Real-3D-Ergebnis: Also nichts wie diese Versionen kaufen – das wird ein echtes Sammlerstück!!!

Frontmann Andi Deris sagt dazu:
Ich weiß nie, wie…aber irgendwie haben wir es wieder hingekriegt….das Album rockt, ballert und haut in die Fresse!!! Allerdings hatten wir die Besten um uns herum, die das möglich machten. Charlie Bauerfeind als Produzent und Martin Häusler, der dieses Mal ein fettes 3D Artwork gezaubert hat, OHNE die komplette Farbpalette bemühen zu müssen ;-)“

Gitarrist Michael Weikath fügt hinzu: … und da kann man mal wieder sehen, was ein bisschen Schnee nicht nur anrichten kann, sondern tatsächlich anrichtet!
Ich persönlich hasse ja Schnee, und das wundervolle Cover zeigt auch, dass zuviel von Allem niemals gut ist. Ich freue mich wie Andi Deris ebenfalls sehr über’s neue Album.

Mit ihrem jüngsten Studioalbum »Straight Out Of Hell« gelang HELLOWEEN mit einem sensationellen #4 ihre bis dato höchste Chart-Platzierung in Deutschland, wo sich der Longplayer stolze fünf Wochen lang hielt. Europaweit gab es fünf weitere Top 10 Notierungen, ebenso knackten HELLOWEEN die Top 100 der amerikanischen Billboard Charts.

Quelle: Another Dimension

Über den Autor

Michael Stollmann

Im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen hat es mich später nach Nord.- und nun nach Mitteldeutschland gezogen. Die Fotografie war immer mein Begleiter in den letzten 30 Jahren, mal weniger mal Intensiver. Daneben schlägt meine Leidenschaft für die Musik der härteren Gangart.

Pin It on Pinterest

Share This